Direct Mailing

Schnell und effizient mit hochwertigen HEROLD Firmendaten

Grundlage für erfolgreiche B2B Marketingkampagnen sind präzise Zielgruppen und korrekte Firmendaten. Mit MD Online reduzieren Sie den Streuverlust und erhöhen die Rücklaufquoten Ihrer Direct Mailing Kampagnen!
B2B-Zielgruppe definieren

Kunden gewinnen mit Direct Mailing

Durch den rasanten Anstieg der digitalen Werbung wird es immer schwieriger, die Aufmerksamkeit seiner Zielgruppe zu gewinnen. Ein Großteil der E-Mails wird von E-Mail Providern (z.B. Google) als Werbung erkannt oder landet direkt im Spam, ohne dass der Adressat die E-Mail jeweils im Posteingang zu Gesicht bekommt. Im Vergleich zum E-Mail-Postfach ist die Anzahl der postalischen Sendungen im Briefkasten überschaubar. Deshalb ist die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden mit Direct Mailing um einiges einfacher zu gewinnen.

Kunden gewinnen mit Direct Mailing

Erfolgreiches Direct Mailing mit MD Online

Mit hochwertigen B2B-Marketingdaten von HEROLD

Streuverlust minimieren

Definieren Sie exakte Zielgruppen für Ihre B2B-Werbeaussendungen und minimieren Sie damit Streuverluste und Portokosten.

Rücklaufquoten steigern

Zahlreiche Selektionskriterien bieten Ihnen effiziente Möglichkeiten zur Zielgruppen-eingrenzung und Vorselektion.

Retouren reduzieren

Unsere Datenredaktion überprüft regelmäßig alle Einträge auf postalische Zustellbarkeit und Aktualität.

Datenschutzkonform

Wir legen großen Wert auf Datenschutz und Sicherheit, damit Sie rechtskonform und sicher Ihre Direct Mailing Kampagnen durchführen können.

Personalisierte Ansprache

Adressieren Sie Ihre Angebote direkt an die zuständigen Ansprechpartner aus unter-schiedlichen Bereichen und Funktionen.​

Schnell & einfach

Mit der intuitiven Benutzeroberfläche erstellen Sie in kürzester Zeit druckfertige und professionelle Zielgruppenlisten für Ihre Direct Mailing Kampagnen.

Rechtssichere Direct Mailing Kampagnen

Rechtssicher werben und Neukunden ansprechen​

Wer potenzielle Neukunden per E-Mail oder Telefon ansprechen möchte, benötigt in Österreich ein Einverständnis. Anders bei der Ansprache auf postalischem Weg: Hier dürfen potenzielle Interessenten rechtssicher angeschrieben werden, auch ohne dass dem Absender dafür ein ausdrückliches Einverständnis vorliegt. Aber auch bei der postalischen Ansprache sind die Sperrlisten (Robinson) zu beachten. Österreichische Adressverlage und Direktmarketing-Unternehmen sind verpflichtet, monatlich den eigenen Datenbestand mit der aktuellsten Robinsonliste der WKO abzugleichen und gegebenenfalls Personen- und Firmendaten zu löschen.

Welche Vorteile hat Direct Mailing?

Direct Mailings sind noch immer eine der wirksamsten Marketing-Maßnahmen

Persönlich & direkt

Durch die namentliche Ansprache schaffen Sie sofort eine persönliche Basis zu Entscheidungsträgern, die sonst nur schwer zu erreichen sind.

Gesprächseinstieg

Kündigen Sie im Direct Mailing Ihren Anruf oder Besuch an und erleichtern Sie sich so den Gesprächseinstieg bei Ihrem Kunden.

Aufmerksamkeit

Im Vergleich zu E-Mails bleiben Postkarten und Prospekte oft länger auf Schreibtischen liegen und somit im Blickfeld des Empfängers.

100% rechtssicher

Mit Direct Mailing dürfen Sie Ihre potenziellen Kunden auch ohne ausdrückliches Einverständnis anschreiben.

Exakte Zielgruppen sind grundlegend für den Erfolg

Das Ziel jeder Direct Mailing Kampagne ist einfach erklärt: Die maximale Anzahl an Interessenten bei möglichst geringen Kosten pro Werbekontakt erreichen. Ungenaue Zielgruppen zählen dabei zu den größten Kostentreibern, da sie Streuverluste verursachen und somit weniger potenzielle Kunden mit dem eingesetzten Budget erreicht werden. Streuverluste lassen sich zwar nicht gänzlich vermeiden, aber durch verschiedene Maßnahmen deutlich reduzieren. Markt- und Zielgruppenanalysen dienen als Grundlage für jede erfolgreiche Marketingkampagne. Je detaillierter Informationen über bestimmte Zielgruppen vorhanden sind, desto genauer und bedarfsgerechter kann ein Mailing gestaltet und ausgesteuert werden.

Punktgenaue Zielgruppen für Direct Mailing Kampagnen

MD Online - Unlimitierte Adressen

Die richtigen B2B-Marketingdaten für erfolgreiche Direct Mailing Kampagnen!

Wissenswertes

Erfahren Sie alles rund um das Thema Direktmarketing

Marketing ist eines der wesentlichen Elemente, die ein Unternehmen einsetzen kann, um zu wachsen und sich zu entwickeln. Durch Marketing wird nicht nur das Markenbewusstsein gestärkt, sondern es hilft auch den Umsatz zu steigern, das Geschäft auszubauen und Kundenbindung zu schaffen. Doch je nach neuen Technologien und den Bedürfnissen des Marktes ändern sich Marketingansätze mit der Zeit. Die Unternehmen heutzutage versuchen, den Fokus ausschließlich auf das Inbound-Marketing zu legen und nicht auf den Outbound-Ansatz. Die Frage ist, ob jedes Unternehmen nur eine der beiden Strategien oder eher eine Mischung aus den beiden umsetzen sollte. In diesem Artikel werden wir beide Techniken näher betrachten und analysieren, was der geeignetste Ansatz ist, um eine gewinnbringende Marketingstrategie zu erstellen.
Jedes Jahr ändern sich durchschnittlich 20 bis 30 % der Unternehmensadressen. Würden Sie in Ihrem Unternehmen eine derart hohe Anzahl nicht aktueller Daten tolerieren? Nein! Warum dann bei einem von Ihnen beauftragten Dienstleister? Verwendet er aktuelle Datenbestände oder Adressen von alten Datenträgern – wie zum Beispiel von der HEROLD Marketing CD? Deren Vertrieb und Updates haben wir nämlich bereits im Jahr 2017 eingestellt. Auch wenn der Einsatz aus lizenzrechtlicher Sicht grundsätzlich in Ordnung sein kann, ist die Verwendung der darauf gespeicherten Daten nicht zielführend, denn diese Daten wurden seit Jahren nicht mehr aktualisiert. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang, dass diese Datenträger noch lange vor dem Inkrafttreten der DSGVO gefertigt wurden. Eine Umsetzung der DSGVO ist mit diesen Daten nicht möglich.
Daten sind das „Um und Auf“ für jedes Unternehmen und stellen eine wichtige Ressource dar. Ob in finanztechnischer Hinsicht, zur Pflege von Kunden- und Interessentendateien, für analytische Zwecke oder für die Verwendung zu Marketingzwecken. Schnell kommt es da im täglichen Umgang zu Fehlern, die mitunter weitreichende und kostenintensive Auswirkungen haben können. Das Gute: Aus Fehlern lernt man. Aber um daraus lernen zu können, muss man sich dieser Fehler erst einmal bewusst werden. HEROLD – Österreichs B2B-Marketingdaten Profi – stellt die 5 größten Fehler im Datenmanagement vor und zeigt, wie man diese vermeiden kann.

Hast du eine Frage zu unseren Produkten?

Gerne helfen wir dir unverbindlich weiter.